CURAVIVA BE - Verband - News - Newsübersicht - Innovationspreis 2021: Erster Platz geht an Home Les Bouleaux

26.08.2021

Innovationspreis 2021: Erster Platz geht an Home Les Bouleaux

Das Pflegeheim Home Les Bouleaux wird mit dem ersten Platz des «Preises für Innovationen in Berner Pflegeheimen 2021» ausgezeichnet. Das Siegerprojekt ist ein Bauprojekt, das weit über einen Neubau für das bestehende Pflegeheim hinausgeht. Es entsteht ein Ort des generationenübergreifenden Zusammenlebens, wo nicht nur die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheims, sondern die gesamte Bevölkerung von Corgémont und der ganzen Region von den verschiedenen Dienstleistungen im medizinischen und sozialen Bereich profitieren können. Ausgezeichnet wurden dieses Jahr insgesamt drei Institutionen. Die weiteren Preisträger sind die Stiftung Solina und das Alterszentrum Ins.

Viele gute Projekte und drei Gewinner
Der mit 10'000 Franken dotierte «Preis für Innovationen in Berner Pflegeheimen» von CURAVIVA BE geht dieses Jahr an drei Preisträger. Insgesamt zehn Mitglieder von CURAVIVA BE haben mit ihren eingereichten Projekten eindrücklich die Innovationskraft der Berner Heime aufgezeigt. Die Projekte wurden durch eine fachkundige Expertenjury, bestehend aus Camille-Angelo Aglione (Geschäftsleitungsmitglied einer Pflegeheimgruppe in Montreux), Monika Beck (Pflegewissenschafterin) und Barbara Mühlheim (Grossrätin GLP), eingehend geprüft und beurteilt. Am Schluss haben die Projekte von Home Les Bouleaux, der Stiftung Solina und dem Alterszentrum Ins am meisten überzeugt.

Home Les Bouleaux: «Lebensraum Les Bouleaux»
Das Pflegeheim Home Les Bouleaux erzielt beim diesjährigen Innovationspreis von CURAVIVA BE den ersten Platz. Im Herzen des Dorfes Corgémont im Berner Jura entsteht mit einem Neubauprojekt ein Ort, wo sich Generationen begegnen. Die neuen Strukturen bieten den Bewohnerinnen und Bewohnern des Pflegeheims, aber auch der Bevölkerung von Corgémont verschiedene Dienstleistungen im medizinischen und sozialen Bereich. Zu diesem Projekt gehören eine Apotheke, eine Kindertagesstätte, ein Restaurant, eine Physiotherapie, ein Coiffeursalon, ein medizinisches Zentrum, ein Fitnessstudio und vieles mehr. Das Home Les Bouleaux soll so zu einem Dorfplatz werden, von dem die gesamte Bevölkerung der Region profitieren kann und die Bewohnerinnen und Bewohner mittendrin leben.

Präsentation Home les Bouleaux

Video des Projekts

Stiftung Solina: Bewegungs- und Begegnungspark für vier Generationen
Der zweite Preis geht an die Solina Stiftung, die am Standort Steffisburg einen einzigartigen Begegnungs- und Bewegungspark für vier Generationen geschaffen hat. Die neu gestaltete Aussenfläche soll Brücken schlagen: Zwischen Generationen aber auch zwischen Solina als Institution und der breiten Bevölkerung. Die Bewohnerinnen und Bewohner können sich mit ihren Angehörigen auf dem Spielplatz vergnügen oder als Zuschauer mittendrin dabei sein. Die interaktiven Spielgeräte können auch mit ins Therapiekonzept des Pflegeheims integriert werden und ermöglichen neue Wege, so zum Beispiel in der Sturzprävention. Der Park richtet sich aber auch an die breite Öffentlichkeit und soll Menschen aller Alterskategorien zusammenbringen.

Trailer Begegnungspark

Alterszentrum Ins: Medizinisches Cannabis in der Pflege
Das Alterszentrum Ins wird mit dem dritten Platz des diesjährigen Innovationspreises ausgezeichnet. Das Alterszentrum Ins hat in einem Projekt die Behandlung von Bewohnerinnen und Bewohnern im Pflegeheim mit medizinischem Cannabisöl untersucht und nimmt damit in der Langzeitpflege eine Pionierrolle ein. Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner durch die Linderung von Krankheitssymptomen, die Reduktion der täglichen Einnahme von Medikamenten sowie deren Nebenwirkungen. Die ersten Resultate sind vielversprechend und das Projekt soll weiterverfolgt werden.

Alterszentrum Ins Medizinisches Cannabis in der Pflege

Der «Preis für Innovationen in Berner Pflegeheimen»
Eine sich verändernde Gesellschaft verlangt nach neuen Konzepten. Das gilt auch für Menschen im Alter. Die Berner Pflegeheime begegnen diesen veränderten Bedürfnissen mit viel Engagement und Innovation. Diese Innovationskraft zeichnet CURAVIVA BE seit 2018 jedes Jahr mit einem Innovationspreis aus. Ausgezeichnet werden Projekte, die einen direkten Nutzen für Bewohnerinnen und Bewohner, für Mitarbeitende, Angehörige oder weitere Personen im Umfeld der Heime haben.

Zurück