SCHRIFT - +

Wir machen die Berner Heime stark!
Erfahren Sie mehr - surfen Sie durch unser Angebot

Suche

18.06.2019

Inhalt

21. Oktober | 2016

Kostenobergrenzen 2017 (0 Dokumente)

In der Beilage erhalten Sie die ab dem 1. Januar 2017 gültigen Kostenobergrenzen.

Diese wurden gemäss den mit der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern vereinbarten Parametern angepasst. Die Sachteuerung ist negativ und beträgt –0.4% (April 2015-April 2016). Die Lohnanpassung wurde gemäss dem vom Regierungsrat als Plangrösse herausgegebenen Wert von 1% eingerechnet.

Weil der Hochbaukostenindex Bern Mittelland gegenüber dem Vorjahr etwas gestiegen ist, ergibt sich bei der Infrastrukturpauschale ein leicht höherer Wert.

Der Regierungsrat hat die Kostenobergrenzen genehmigt.

Zurück
powered by sitesystem® Konzept & Webdesign: id-k.com