CURAVIVA BE - Ausbildung - Berufliche Grundbildung - Fachfrau/Fachmann Gesundheit

Fachfrau/Fachmann Gesundheit

Als Fachfrau/-mann Gesundheit (FaGe) pflegst und betreust du ältere Menschen, die gesundheitlich beeinträchtigt sind. Zudem übernimmst du medizinaltechnische, hauswirtschaftliche und administrative Aufgaben – ein vielseitiges Pensum also. Dein Kopf wird dabei genauso gebraucht wie die Geschicklichkeit deiner Hände.

Aufgaben

• Du hilfst den Bewohnern/-innen beim Ankleiden, bei der Körperpflege, beim Essen, bei der Gestaltung des Alltags usw.

• Du stellst Medikamente bereit, prüfst den Blutdruck, behandelst Wunden, verabreichst Spritzen, misst die Temperatur usw.

• Du führst Dossiers, bewirtschaftest Vorräte, reinigst Geräte, führst Telefonate, erstellst Abrechnungen usw.

Voraussetzungen

• Du hast die obligatorische Schule mit guten Leistungen abgeschlossen.

• Du verfügst über Einfühlungsvermögen und Geduld.

• Du bist teamfähig, flexibel und körperlich wie psychisch belastbar.

• Du arbeitest zuverlässig, exakt und sauber.

• Du bist offen gegenüber anderen Generationen und anderen Kulturen.

Ausbildung

Die berufliche Grundbildung Fachfrau/Fachmann Gesundheit dauert drei Jahre und führt zu einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Danach kannst du in den verkürzten (zwei Jahre) Bildungsgang «Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF» einsteigen oder die Berufsprüfung Langzeitpflege und Betreuung abschliessen. Zudem hast jede Menge Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schau Dir das Video zu Fachfrau/Fachmann Gesundheit an!